Vacu-Walk-M.e.d.

Vacu-Walk-M.e.d

Absolutes Highlight unseres Wellness-Angebots ist das Unterdruck-Bewegungssystem

Was ist das?

Vacu-Walking ist eine neuartige, aktive Methode zur Fettverbrennung.


Haben Sie auch schon festgestellt, dass sich nach sportlicher Aktivität Ihre Problemzonen an Bauch, Beinen und Po kälter anfühlen?

Der Grund: Fettzellen sind schlechter durchblutet als Muskelzellen. Genau da greift unser Unterdruck-Bewegungssystem an! Beim Vacu-Walking werden die Fettzellen speziell in den Problemzonen besser durchblutet und dadurch verbrannt. Überhaupt wird der Stoffwechsel stark angeregt, was zur Entschlackung des gesamten Gewebes führt. Durch einen zusätzlichen Anschluss eines Sauerstoff-Gerätes wird dies bis zu 20% optimiert. Sie fühlen sich viel wohler und allgemein leistungsfähiger. Das Hautbild wird glatter und straffer, Cellulitisdellen ebnen sich sichtbar. Sagen Sie Ihrer Orangenhaut laut "Servus"! Sie werden erleben, wie Ihre Körperkonturen merklich schmaler werden, ohne schweißtreibendes, gelenkschädigendes Joggen! Regelmäßige "Spaziergänge" (Pulsfrequenz 115 - 130) auf dem Vacu-Walking-Laufband lassen Fettpölsterchen messbar schwinden.

Für wen ist Vacu-Walking geeignet?

Im Grunde genommen für jeden!

Falls Sie mit Ihrer momentanen Figur unzufrieden sind, wenn Diäten und Sport bisher nicht zu den gewünschten Erfolgen geführt haben. Für Menschen mit Bindegewebsschwäche (Cellulitis) zur Verbesserung und Straffung des Hautbildes und für alle, denen Gesundheitsprophylaxe am Herzen liegt.


Außerdem gibt es eine Reihe von medizinischen Indikationen, bei denen Vacu-Walking Hilfe bietet:


• leichte Gelenksdegenerationen

• Lymphödeme in den Beinen

• Neigung zu "geschwollenen Beinen" an heißen Tagen

• psychovegetative Erschöpfungszustände

Wieviel Zeit müssen Sie investieren?

Eine Anwendung dauert 30 Minuten. Wichtig ist, zu Beginn 24 Anwendungen im Block, d.h. 2 - 3 Mal wöchentlich, zu absolvieren (Gesamtdauer: je nach Trainingshäufigheit 2 - 3 Monate). Um das erreichte Ergebnis zu halten, empfiehlt sich eine Anwendung pro Woche.

Was kostet das?

Der Einstiegsblock mit 20 Anwendungen kostet einmalig 300 € (pro Anwendung: 15 €), zahlbar in zwei Raten à 150 €. Für jede weitere Folgeanwendung im 10er-Kartensystem (ebenfalls jeweils 30 Minuten) berechnen wir 14 €.

Welche Rolle spielt die Ernährung?

Eine Diät ist nicht erforderlich! Einzige Ausnahme: Nach einer Trainingseinheit sollten Sie Fette und Kohlenhydrate (Brot, Reis, Nudeln, Kartoffeln etc.) strikt meiden. Stattdessen sollten Sie für den Rest des Tages einweißreiche Nahrung (Milchprodukte, Fleisch, Fisch) zu sich nehmen. Besonders abends sollte aus grundsätzlichen ernährungswissenschaftlichen Gründen auf Obst, Gemüse und Salat (Gärung!) verzichtet werden. Ein besonderer Tip: Vor dem Schlafengehen ein Glas Wasser mit einem Teelöffel Natronbikarbonat (auch bekannt als "Soda" oder "Kaiser's Backnatron") trinken - das kurbelt die Fettverbrennung zusätzlich an und beugt einer Übersäuerung des Gewebes vor!

Welche Erfahrungen gibt es bisher?

Wir bieten Vacu-Walking seit Anfang 2007 an und können erfreuliche Erfolge verzeichnen. Besonders "Untrainierte" haben ohne Diät bis zu zwei Kleidergrößen verloren, Gelenkbeschwerden haben sich vermindert, eine Festigung des Bindesgewebes (Hautstraffung) konnten wir bei allen "Vacu-Walkern" feststellen.